Männliche Sexualität

Tantra-Intensivtag für Männer
Ärztliche-sexualmedizinische Leitung

Für viele Männer sind lustvolle Sexualität und authentische Beziehungen wichtige Bestandteile eines erfüllten Mann-Seins. Sexuelle Selbstsicherheit als Mann entsteht jedoch meistens nicht von allein, sondern braucht bewusstes Lernen - am besten in einem Freiraum ohne direkte Bewertung von Frauen.

An diesem besonderen Tantra-Intensivtag unter Männern lade ich Sie herzlich ein, Ihre Verankerung in der eigenen Männlichkeit tiefer zu erforschen und Ihre sexuelle Kompetenz als Mann neu zu entdecken. Es ist wohltuend, Wertschätzung unter Männern zu erfahren und sich gegenseitig in der Entwicklung des eigenen sexuellen Potentials zu unterstützen. Einseitige oder scheinbar schwierige Aspekte Ihrer sexuellen Erfahrung können dabei für Sie zum Ausgangspunkt werden, sich von äußerer Bewertung zu lösen und sich innerlich neu zu zentrieren.

Das indische Sankritwort für Penis heißt Lingam und bedeutet: Li = auflösen und gam = losgehen. Als Mann ist es erstrebenswert, seinen ganz eigenen Rhythmus von sexueller Aktivität zu finden und dabei den Wunsch nach lustvoller Eroberung genauso wertzuschätzen wie das Gefühl von sinnlicher Hingabe.

Erkenntnisse aus der modernen Forschung zur Männer-Medizin sowie fundierte Körperübungen aus der tantrischen Tradition und dem sexualtherapeutischen Verständnis von Sexocorporel bringen Sie in diesem Männer-Seminar in einen vertieften Kontakt mit der eigenen Sexualität. Der souveräne Umgang mit sexuellen Fantasien und Pornografie ist genauso Thema wie eine gute Beweglichkeit im Beckenbereich und eine selbstregulierte Muskelspannung des Beckenbodens.

In der tantrischen Tradition ist es ein grundlegender Schritt, sich zunächst im Kreis von Männern zu stärken und sich innerlich auf die Begegnungen mit Frauen vorzubereiten. In diesem Sinn können Sie sich von der Verbindung unter Männern inspirieren lassen, neue Impulse in Ihr Beziehungsleben zu bringen und Ihre erotische Präsenz als Mann zu stärken.

Datum: 02.03.2019, Sa.11.00 h - 22.00 h
Veranstaltungsort:
Integralis Institut Hamburg
Stückenstraße 74
22081 Hamburg
(siehe Karte)
Teilnahmepreis: 120 €
Leitung:

Zurück