Tantra Seminare für Männer

In der tantrischen Tradition ist es ein grundlegender Entwicklungsschritt, sich im Kreis von Männern gegenseitig zu stärken und sich innerlich auf die Begegnungen mit Frauen vorzubereiten.

Viele Männer sind in unserer gegenwärtigen Kultur in einer überwiegend von Frauen geprägten Umgebung aufgewachsen und haben ein gewisses Defizit an emotionaler Nähe mit positiv erlebter Männlichkeit. In diesem Sinne spricht man teilweise auch von einer „vaterlosen“ Generation, die nur wenige männliche Vorbilder hat und im sexuellen Lernen weitgehend auf sich allein gestellt ist.

Bei Themen wie männliche Sexualität, erotische Präsenz und Umgang mit Kraft gibt es für viele Männer oft typische Einschränkungen, besonders wenn die eigenen Erfahrungen überwiegend im Zusammensein mit Frauen entstanden sind. Insofern kann es ein überaus wertvolles und ergänzendes Erlebnis sein, sich unter Männern gegenseitig zu inspirieren und voneinander in authentischer Weise zu lernen. Dadurch kann die kraftvolle erotische Präsenz als Mann deutlicher zum Ausdruck kommen und männlich geprägte Impulse können das eigene Beziehungsleben auf neue Weise bereichern.

Datum: 20.08.2022, 11 - 18 Uhr
Leitung: Johann Christoph Quantz, Frank Lindecke-Klein
Datum: 21.01.2023, 11 - 22 Uhr
Leitung: Wolfgang Schulte am Hülse